Everyone’s a Virtual Worker Now

DENVER, CO, 17. März 2020 - In der letzten Woche haben Hunderte von Unternehmen Work-from-Home-Richtlinien vorgeschrieben, die Tausende von Arbeitnehmern mit Laptops nach Hause schicken und auf stabiles WLAN hoffen. Die COVID-19-Viruserkrankung ist laut Weltgesundheitsorganisation nun offiziell eine Pandemie, sodass die Zahl der Heimarbeiter erst in den kommenden Tagen und Wochen zunehmen wird.

Dieser Massenexodus aus dem Büro hat in vielen Unternehmen eine Sicherheitslücke aufgedeckt. Einige Unternehmen verfügen über Remote-Arbeitspläne, viele jedoch nicht. Da immer mehr Unternehmen vorschreiben, dass Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten, ist es klar, dass Unternehmen für Notsituationen wie die aktuelle Coronavirus-Gesundheitskrise, aber auch für Situationen mit extremem Wetter oder Sicherheitsbedenken Richtlinien für Fernarbeit benötigen.

„Die virtuelle Arbeit ist seit Jahren auf dem Vormarsch, aber für so viele Arbeitnehmer ist dies Neuland. Es wird ein Schwerpunkt auf die Notwendigkeit der Vorbereitung, Richtlinien und Schulung von zu Hause aus gelegt “, sagte Tara Powers, CEO des Powers Resource Center, Autorin von Virtual Teams for Dummies und Gründerin der Virtual Team School. „Virtuelle Arbeit hat erstaunliche Vorteile - eine flinke, hochproduktive Arbeitsumgebung, große Flexibilität, niedrigere Betriebskosten, mehr Vielfalt und mehr. Diese Vorteile sind jedoch nur möglich, wenn die richtigen Strategien vorhanden sind. “

Laut Powers gibt es mehrere wesentliche Strategien für den Erfolg der virtuellen Arbeit. Zu diesen Strategien gehören eine Unternehmensinfrastruktur, die die virtuelle Arbeit unterstützt, die Bereitstellung von Technologieunterstützung, die Einrichtung von Kommunikations- und Verbindungsvereinbarungen und das Buy-in für Führungskräfte.

„Wenn so viele Mitarbeiter zu Hause ohne Vereinbarungen sind, kann dies zu Verwirrung führen. Die meisten dieser neu entlegenen Mitarbeiter - und die Unternehmen, für die sie arbeiten - sind nicht vorbereitet “, sagte Powers. „Zumindest sollten die Teams sofort vereinbarte Kommunikationspraktiken festlegen. Checken Sie den ganzen Tag über ein und schaffen Sie Möglichkeiten, über E-Mail und Text hinaus eine Verbindung herzustellen. “

Mit einer weltweit gemeldeten Pandemie wird diese Belegschaft zu Hause wahrscheinlich wochen- oder monatelang im Einsatz sein. Powers empfiehlt, gemeinsam sechs wichtige Teamvereinbarungen zu treffen:

1. Kommunikation - Festlegung geeigneter Kommunikationsprotokolle - was und wann zu verwenden ist. Dies umfasst E-Mail, Text, Telefon, Video, Slack-Kanäle usw. (berücksichtigen Sie das Risiko für Missverständnisse und Emotionen, bevor Sie sich entscheiden).
2. Verbindung - Herstellen einer Verbindung auf persönlicher Ebene und Sicherstellen, dass das Team mehr als nur Arbeitsthemen verbindet.
3. Konflikt - Bestimmen Sie, wie Teams mit Konflikten und Meinungsverschiedenheiten umgehen, bevor sie eskalieren
4. Technologie - Legen Sie die Tools fest, mit denen Zeit, Projektfortschritt, Teamaktualisierungen, Messaging, Dokumentensicherheit usw. verfolgt werden.
5. Besprechungen - Erstellen Sie Erwartungen und Regeln für Besprechungen (z. B. gemeinsame Führungsrolle teilen, Agenden im Voraus erstellen und verteilen, Kameras einschalten, Tools für die Zusammenarbeit verwenden).
6. Verfügbarkeit - Bestimmen Sie Service Level Agreements (SLAs) für Antwortzeiten. Stellen Sie sicher, dass die Leute nicht das Gefühl haben, immer „an“ sein zu müssen.

Im Powers Resource Center ist es unsere Leidenschaft, eine Kultur der Verbindung zu schaffen, indem wir emotional intelligente Führungskräfte und wirklich zusammenhängende Teams entwickeln. Wir glauben an die radikale Idee, dass Ihre Karriere Ihnen Freude und Erfüllung bringen und Sie aus Ihrer Komfortzone bringen sollte. Unser Ziel ist es, Ihr vertrauenswürdiger Partner zu sein, der neue Erkenntnisse, strategisches Denken und unkomplizierte, ehrliche Ratschläge mitbringt, um Ihnen beim Aufbau eines florierenden, agilen Arbeitsplatzes zu helfen. In den letzten 20 Jahren haben wir mit mehr als 300 Unternehmen und Tausenden von Führungskräften, Managern, internen Trainern, aufstrebenden Führungskräften und Teams zusammengearbeitet, um eine Kultur zu schaffen, die sie begeistert und Ergebnisse liefert. Lernen Sie uns unter https://powersresourcecenter.com kennen .

Gefunden bei 24-7PressRelease

Veröffentlicht am

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet